Warum ausgerechnet jetzt eine Playstation 3 Sammlung aufbauen?

Es gibt hier einige Gründe, die dafür sprechen und ein paar dagegen. Wie immer ist alles eine Frage des Geschmacks. Jedoch habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht, bevor ich angefangen habe meine PS3-Sammlung zu starten.

Viele grandiose verpasste Spiele

Die Phase der so genannten 7. Konsolengeneration habe ich mit der XBOX360 verbracht, welche wie ich finde von der Hardware und dem Betriebssystem eindeutig die bessere Wahl war und ist. Hier hat man wirklich gemerkt, dass Microsoft der Marktteilnehmer ist, der die meiste Erfahrung mit Vernetzung, Benutzerfreundlichkeit und -oberflächenstruktur hat. Da ich mich aber nur auf diese Konsole versteift hatte, ist natürlich einiges an tollen Spielen an mir vorbeigezogen. Sicherlich hat man den einen oder anderen Exklusivtitel bei Freunden angezockt, jedoch konnte man nie das ganze Spielerlebnis genießen. Auf der XBOX360 gab es auch tolle Titel wie die Halo-Serie, Gears of War oder das atemberaubende Alan Wake, jedoch hat die PS3 wie ich mittlerweile festgestellt habe da einiges mehr zu bieten.

PS3
Playstation 3 Exklusiv

God of War, Killzone, Resistance und die Uncharted-Reihe sind nur ein paar Spiele die ich mittlerweile nachholen konnte. Nicht zu vergessen, dass umwerfende The Last of Us oder Heavy Rain!

Auf das Laufwerk bzw. auf den Kauf warten noch Spiele wie Ni No Kuni, 3D Dot Game Heroes, Little Big Planet, Valkyria Chronicles oder Sly Cooper und viele mehr.

Finanzieller Aspekt

Ein wichtiger Punkt bei Sammlern ist ja auch immer das Portemonnaie. Wenn man mal davon ausgeht, dass man nicht nur des Sammelns wegen sammelt. Sondern auch die Spiele daddeln möchte, bekommt man hier für sein Geld zur Zeit das meiste geboten. Die Spiele bekommt man teilweise schon ab 1,00€ auf Plattformen wie rebuy.de. Und da sind die unzähligen Sportspiele noch gar nicht inbegriffen. Wer diese Platzhalter unbedingt braucht bekommt diese für Cent-Beträge hinterher geworfen. Auch auf Ebay oder diversen Kleinanzeigenportalen bekommt man komplette Sammlungen mit 20-30 Spielen für knapp 40-60€. Natürlich je nach Inhalten. Ich konnte mir so schon in knapp 6 Wochen 35 Spiele zusammen suchen, die auf jeden Fall spielenswert und hauptsächlich PS3-Exklusiv sind.

Für die etwas selteneren Games sollte man dann eher sein Glück auf den größeren Flohmärkten versuchen. Nicht selten findet man dann dort den einen oder anderen Titel in der 5€ Grabbelkiste. Leider ist die Qualität hier meist nicht so toll.

Spiele kaum gealtert

Wenn man sich mal die Spiele der Playstation 1 bzw. 2 anschaut, sind diese doch sehr gealtert. Mir persönlich fällt es viel schwerer ein Spiel der PS1 zu genießen als vom guten alten SNES. Klar gibt es auch da Perlen wie Grandia die man noch ohne Probleme zocken kann. Bei einem Frontschweine hört es aber bei mir auf.

Bei den Playstation 3 Games hat man wirklich nur bei den Spielen der Einführungsphase das Gefühl, dass man alten Käse spielt. Aber alles was ab der 2. Hälfte des Lebenszyklus der PS3 erschienen ist, brauch sich nicht verstecken. Allein der Unterschied zwischen Resistance 1 und Resistance 2 ist wie ich finde gewaltig.

Top Zustände

Für uns Sammler ist natürlich auch immer der Zustand der Spiele Ausschlag gebend. Bei den Spielen der PS3 ist es keine Seltenheit, dass diese aussehen wie neu. Es gibt auch noch viele Sealed-Games für kleines Geld in Grabbelboxen der Elektrofachmärkte. Somit lassen sich die Spiele schön einlagern und für lange Zeit erhalten.

Playstation Network

Ein kleiner aber nicht entscheidender Grund für mich ist die Kompatibilität der PS3 mit dem Playstation-Network. Somit lassen sich mit den „alten“ Spielen noch fleißig Trophäen sammeln. Und monatlich fallen ja noch die „Gratis“ PS-Plus-Games an. Leider lassen die sich nicht ins Regal stellen.

Dies sind meine Gründe, warum ich angefangen habe PS3-Spiele zu sammeln. Gerne könnt ihr einen Kommentar hier lassen und eure Gedanken dazu kund tun. Welche Perlen müssen auf jeden Fall in eine PS3-Sammlung? Lasst es mich wissen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.